×

Hauptplatzgestaltung Kapfenberg


1992_04_F2
1992_04_SK

© Archiv BauKultur Steiermark

Hauptplatzgestaltung Kapfenberg

1992
Planung

Architekt Dipl.-Ing. Heinz Tesar, Wien

Bauherr

Stadtgemeinde Kapfenberg

Jury Geramb Dankzeichen 1992

Landeskonservator Dipl.-Ing. Dr. Friedrich Bouvier, Vorsitz
Dipl.-Ing. Karl Glawischnig
Architekt Dipl.-Ing. Günther Krisper
Dipl.-Ing. Dr. Edmund Marchner
Architekt Dipl.-Ing. Heinrich Tritthart

Im Vergleich mit zahlreichen gestalteten Fußgängerzonen in unserem Land zeichnet sich die Gestaltung am Hauptplatz in Kapfenberg durch eine Abkehr von den weitverbreiteten Stadtmöblierungselementen und durch Beschränkung auf das Wesentliche, nämlich die Bodengestaltung, aus. Mit wenigen, aber umso sensibleren Mitteln wird eine außerordentlich noble Gesamtwirkung erzielt, die dem Platz die ihm eigentlich zugedachte multifunktionale Nutzung in hohen Maße ermöglicht. Während im Bereich der ehemaligen Gehsteige Asphalt und Granitpflaster den Übergang zu den anschließenden Straßenzügen herstellen, hebt der teppichartig aufgelegte Granitplattenbelag, dessen Fugenteilung von der Grundrissfiguration des Platzes beeinflusst ist, die eigentliche Platzmitte hervor. Ein Streifen polierter Platten betont die Längsrichtung und bildet die Basis für den Kugelbrunnen und die stählerne „Mondsäule“, die der ebenen Platzfläche einen vertikalen Akzent gegenüberstellt.