×

Tummelplatz, Graz

© Archiv BauKultur Steiermark

Tummelplatz, Graz

1994
Planung

Architekt Dipl.-Ing. Alfred Bramberger

Bauherr

Stadt Graz

Fertigstellung

1991

Am Bau maßgeblich beteiligte Firmen

STUAG, AEG, Rosenbauer

Jury Geramb Dankzeichen 1994

Dipl.-Ing. Karl Amtmann (BBL Hartberg)
Dipl.-Ing. Karl Glawischnig (BBL Liezen)
Architekt Dipl.-Ing. Bernhard Hafner
Denise Leising
Dipl.-Ing. Alfred Weber (BBL Bruck, Vorsitzender)

Jeder kennt ihn, weil er so anders ist als andere Plätze. Er ist nicht heimelig, er ist nicht eben, setzt sich teilweise in die Fassaden hinein fort, ist fast nicht behübscht und dadurch auch etwas elitär, verlangt nach Aktion. Ist Platz, ein sehr städtischer Platz, in gebauter Umgebung. Sein Raster ist gegliedert und geformt und er hat zwei Gesichter – eines für den Tag und eines für die Nacht.