×

Zeitreise Graz

Lebensräume
Einblicke in privates Wohnen aus vier Jahrzehnten

Vier ausgewählte Häuser aus den 1970er bis 2000er-Jahren zeigen verschiedene Haltungen, wenn es gilt, für die individuellen Bedürfnisse privaten Wohnens besondere räumliche Atmosphären zu schaffen und der landschaftsräumlichen Einbindung verstärkte Aufmerksamkeit zu schenken. Materialisierung und Bezug zu Natur und Landschaft spielen dabei in den unterschiedlichen architektonischen Lösungen eine wesentliche Rolle.

Programm

Haus Frey, 1972
Architektur: Ernst A. Plischke, Wien

Haus Benedek, 1986
Architektur: Volker Giencke, Graz

Haus Rauch, 1994, GerambRose 1995
Architektur: Hermann Eisenköck, Graz

Haus D-T, 2007
Architektur: Gangoly & Kristiner Architekten, Graz

Datum | Uhrzeit
Freitag, 14. Oktober 2022, 14.00 bis 18.00 Uhr

Treffpunkt | Abfahrt
Haltestelle Andreas-Hofer-Platz: Abfahrt Bus 14.00 Uhr

Anmeldung | Info
Verein BauKultur Steiermark
office@baukultur-steiermark.at | 0316 8775824
Anmeldeschluss ist der 7. Oktober 2022
Begrenzte Teilnehmerzahl!

© Archiv BauKultur Steiermark, Volker Giencke & Company, Paul Ott