BASEhabitat mit Architektur über die Grenzen

Roland Gnaiger sprach über
BASEhabitat
mit Architektur über die Grenzen
 

Montag, 16. November 2015, 19 Uhr

HDA - Haus der Architektur
Mariahilferstraße 2, 8020 Graz
 

Fotos: HDA Graz

 
„Das menschliche Wesen steht im Zentrum einer nachhaltigen Entwicklung. Das beinhaltet auch eine angemessene Behausung für alle Menschen und eine nachhaltige, menschliche Siedlungsmöglichkeit.“
(UN Habitat Agenda, Kapitel 1)
 
Mit diesem Zitat beginnt die Vorstellung von BASEhabitat – Studio für Architektur in Entwicklungsländern seine Vorstellung auf der eigenen Homepage.
Angesiedelt an der Kunstuniversität Linz werden Themen, die im Zentrum der gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Entwicklung stehen, behandelt.
Mit diesem Ansatz, der viele grundlegende Überlegungen des Vereins BauKultur Steiermark in sich trägt, fühlen wir uns sehr verbunden. Auch der Verein BauKultur Steiermark beschäftigt sich vorwiegend mit Themen des regionalen und nachhaltigen Bauens.
Daher war es naheliegend anlässlich der Mitgliederversammlung 2015 den Initiator von BASEhbaitat, Roland Gnaiger zu einem Vortrag einzuladen.